HAKKIMIZDA

 

Gründung: 07 April 2019

Präsident: Ayhan Yildiz

Finanzvorstand: Sedat Aydemir

Generalsekretär: Mustafa Gögüs

Mitglieder Gesamt: 50 Mitglieder

Hauptsitz: Eberhardstraße / Stuttgart (Germany)

Mitgliedsländer
Deutschland, Frankreich, Holland, Belgien, Schweiz

Türkische Vereine Europe
420 türkische Vereine

Türkische Vereine Deutschland
340 türkische Vereine

Gesamtmitglieder türkische Vereine Europe
ca. 250.000 Vereinsmitglieder

Değerli arkadaşlar

2- Bisherige Tätigkeiten

am 16. April 2019 besuchten wir mit Mitgliedern aus dem Vorstand den stellvertretenden Minister für Jugend und Sport in Ankara

3- am 17. April 2019 besuchten wir in Istanbul den TBMM Fußballnationalspieler und gleichzeitig MHP- Stellvertreter Herr Saffet Sancak um unsere Gedanken bezgl. der Zukunft des ATFF und auch des Fußballes zu teilen

4- am 18. April 2019 haben wir einen Besuch beim Außenminister Herr Yavuz Selim Kiran und den ehemaligen Generalkonsuil aus Stuttgart Herrn Ahmet Akinti abgestattet

5- am 19. April 2019 sind wir vor Ort in Ankara als Gast von Herrn Jörg Fürstenau dem Generalkonsul in der Türkei gewesen um weitere Meilensteine auf unserem Weg zu setzen

6- am 10. Juli trafen wir uns mit dem UYAFA-Präsidenten Özcan Simsek weiteren Vorstandsmitgliedern in Istanbul

7- am 11.Juli 2019 haben wir uns mit dem Vorstandsvorsitzenden des türkischen Fußballverbandes Herrn Nihat Özdemir in Istanbul zusammengesetzt und auch die Unterstützung des türkischen Fußballverbandes zugesprochen bekommmen.

8- am 6. Oktober haben wir die Unterschriften zur Errichtung unserer französischen Niederlassung  gesetzt und die Eröffnung gefeiert. Im Anschluss haben wir uns mit dem französischen Vorstand zusammengefunden und die weiteren Ziele gefestigt. Ein weiterer Meilenstein auf unserem Weg wurde gelegt.

9- Um Herrn Fatih unsere Genesung mitzuteilen und Ihm beizustehen nach dem Angriff auf Ihn und die Sportkultur haben wir Ihn in Pforzheim besucht.

10- am 30. November 2019 haben wir die Einladung von Herrn Ismail Erdem, dem Vorstand des türkischen Fußballverbandes  angenommen und an der Veranstaltung mit 100 weiteren Vorständen des türkischen Fußballes dran teilgenommen

11- am 26. Januar 2020 haben wir in Pforzheim den Verein für talentierte Kinder eröffnet. Weitere Bildungszentren haben wir zur selben Zeit an 4 weiteren Standorten in Deutschland eröffnet und sind dabei in weiteren Ländern Europas die selben Bildungseinrichtungen aufzubauen um talentierten Kindern eine Brücke zu sein und ihr Talent zu fördern.

12- am 27. Februar 2020 hatten wir die Ehre uns mit dem weltberühmten deutschen Trainier Herr Cristof zusammen zu setzen und haben hieraus sehr viel Input und Energie für unsere fortlaufende Arbeit eingeholt.

13- am 6. März 2020 hat unsere außerordentliche Generalversammlung stattgefunden. Ich hoffe und glaube sehr fest daran , dass wir gemeinsam mit meinen Freunden in der Generalversammlung und dem neu zu ernennenden Verwaltungsrat erfolgreichere Arbeiten durchführen werden.

14-am 7. Juni 2020 wurde nach der außerordentlichen Generalversammlung, Herr Ayhan Yildiz einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Der gründungsvorsitzender Herr Levent Karaca hat offiziell seinen Amt an Herrn Ayhan Yildiz übergeben.

15- 27.07.2020 war ein großer Tag für die ATFF. Mit Abstimmung des Vorstandes, dem Gründungsvorstand Herr Abdulkadir Bakirdöven, dem stellvertretenden Herrn Sedat Aydemir und den Mitgliedern des Gründungsvorstandes haben wir uns auf einen Verwaltungsrat on 11 Mitgliedern und Herrn Ayhan Yildiz als Vorstandsvorsitzenden einstimmig geeinigt. Sofort wurde im Anschluss das Verwaltungsbüro mit der Leitung unter Frau Elvan Karaoglan eröffnet und ist durchgehend für jede Ihrer Anfragen und Anliegen für Sie zuständig und vor Ort erreichbar. Unsere Institutionalisierung ist seit her in stetiger Entwicklung.

16- am 16. August 2020 fand unser Auswahlturnier ” Avrupa Elite Yildizlari ” statt. Die Auserwählten aus dem Turnier werden seither seitens unserer Trainer weiterverfolgt. Aufgrund der Pandemie mussten wir leider zunächst die Arbeiten außerorts einstellen. Sobald wir die Pandemie alle gemeinsam gesund überstanden haben werden wir an dieser Stelle die Arbeiten wieder aufnehmen und unsere auserwählten auf Ihrem Weg weiter unterstützen und zum Erfolg weiterhelfen.

17- am 27.08.2020 um zu entscheiden ob das internationale Fußball Jugendturnier der UYAFA in 2022 in Erzurum stattfinden soll oder an einem anderen Ort ausgetragen wird sind wir zur Entscheidungsfindung auch in die Türkei nach Erzurum geflogen. Auf dieser Reise haben wir die Sportanlagen für das internationale Fußball Jugendturnier mit geprüft und bei der Entscheidung mitgewirkt. In diesem Zusammenhang wurden auch Gespräche mit dem Bürgermeister vor Ort gehalten. Nach den Besichtigungen und den vor Ort geführten Gesprächen wurde die Entscheidung auf Erzurum als Austragungsort gefallen. Wir fühlen uns geehrte als Partner an der Seite der UYAFA mit an der Entscheidung mitgewirkt haben zu dürfen.

18- Die Unterschriften zur Koorperation mit dem Arhavispor aus der 3. Liga wurden am 28.August 2020 gesetzt

19-Atff war vor Ort in Izmir um den Erdbebenopfern vom 30. Oktober 2020 Hilfe zu leisten. In diesem Zusammenhang haben wir sofort eine Kampagne gestartet und haben die Hilfsgüter die wir gespendet bekommen haben teils aber auch aus dem Verband heraus organisiert haben vor Ort direkt eingesetzt. Wir danken in diesem Zusammenhang Herrn Ayhan Yildiz, der Vertretend als Vorstandsvorsitzender direkt vor Ort die Hilfsgüter verteilt und auch persönlich am Wiederaufbau tätig war.

20-Die Kooperation mit dem FSV Duisburg der in der höchsten deutschen Amateurliga Oberliga spielt hat offiziell begonnen. Wir freuen uns dass diese Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden vom FSV Duisburg Herrn Erol Ayar zustande gekommen ist. An dieser Stelle ist auch zu erwähnen, dass Herr Erol Ayar auch gleichzeitig in unserem Verband im Verwaltungsrat einen Platz einnimmt.

21- Wir haben die Türkspor Stuttgart e.V. das in der Bezirkslige, der höchsten Amateurliga Stuttgarts spielt, vor der Schließung durch ATFF und dem Pressesprecher vom ATFF Herrn Salih Sahin bewahrt. Vor der Einstellung der Fußballspielen aufgrund der Pandemie waren wir mit dem Türkspor Stuttgart auf dem 2. Platz. Wir haben somit einer der stärksten Mannschaften in der Bezirksliga aufgebaut.

22-Wir haben das Social-Media-Netzwerk des ATFF während der Pandemie erweitert. Unsere Webseite ATFF2019.com, unsere offizielle Webseite, wurde in Betrieb genommen. Unsere Instagram-Seite zieht mit 103.000 Followern große Aufmerksamkeit auf sich.

23- In der Generalversammlung, die am 05. September 2020 Stattfand haben wir die Satzung geändert und haben die Anzahl der Mitglieder im Verwaltungsrat von 11 auf 15 Mitglieder erhöht.

24- am 23.09.2020 haben wir mit dem Verwaltungsrat den Generalkonsul Herrn Turhan Kaya in Köln besucht und erfolgreiche Inputs mit auf unserem Weg erhalten.

25- am 06.10.2020 haben wir als die ATFF die Ehre gehabt in Köln vor dem Länderspiel Türkei gegen Deutschland den Vorstand TFF Türkischen Fußballverbandes Herrn Nihat Özdemir  und aus deren Verwaltungsrat den Herrn Hamit Altintop und Herrn Servet Yardimci so wie weitere Mitglieder aus dem Verwaltungsrat anzutreffen. Im Anschluss wurden wichtige Zukunftsperspektiven in einem Meeting ausgetauscht.

26- am 27. Oktober hat der ATFF – Verwaltungsrat das UID-Hauptquartier in Köln und deren Vorstand Herrn Bülent Bilgi einen Besuch abgestattet.

27- Voller Stolz dürfen wir bekannt geben, dass die Zusammenarbeit mit dem geschätzten Herrn Erol Kologlu begonnen hat. Nach langen Gesprächen mit dem ehemaligen Vertreter von dem Türkischen Fußballverband in Deutschland hat Herr Erol Kologlu unseren in Zukunft anstehenden Projekten zugestimmt und ist unserem Verband beigetreten. Er ist der technischer Direktor Europa und ist gleichzeitig der Leiter unseres Projektes ” Talente für unsere Nationalmannschaften” verantwortlich.

28- Der Sicherheitskoordinator der türkischen Nationalmannschaft und dem Fußballclub Galatasaray Herr Savas Mentes, der auch gleichzeitig von weltberühmten Künstler und Sportler als privater Sicherheitsbeauftragter beauftragt wird ist zum Sicherheitsbeauftragter für unseren Fußballverband ATFF gewählt worden.

 

 

-Unsere nächsten Ziele-

1-Stärkung des ATFF-Verwaltungsrates mit neuen Namen zu und europas Kordination mit erfolgreichen Vertretern zu festigen.

2-ein weiteres wichtiges Ziel unseren Verbandes ist es mit unseren Fußballclubs zusammen zu kommen um über die wirtschaftlichen Folgen und weitere Problemen der Pandemie uns auszutauschen und Lösungen zu finden.

3- Die Auswahl eines 30-Mann Kaders die im Anschluss in der Türkei im Fußballcamp Ihre Fähigkeiten ausarbeiten und erweitern.

4-Die Organisation von Kursen und Seminaren für Fußballvereine,  Leiter von Fußballclubs und  technische Leitern um Ihre Weiterbildung zu fördern und zu stärken.

Schlusswort von unseren Vereinsvorsitzenden Herrn Ayhan Yildiz zu den bisherigen und zukünftigen Tätigkeiten:

” Die Tätigkeiten des ATFF´s und Projekte für unsere Jugendvereine und türkischen Fußballvereine werden trotz der Pandemie energievoller weitergeführt! Ich lade alle türkischen Vereine ein ein teil und ein Mitglied von uns zu werden. Mein persönliches Ziel ist es in 5 Jahren mind. 1 bis 2 türkischen Vereinen in die 2. Liga aufzuhelfen. Ich möchte an dieser Stelle auch betonen, dass jeder Mitglied das Recht hat zu wählen und gewählt zu werden. Wir freuen uns auch jederzeit auf Verbesserungs- und Projektvorschläge von euch damit wir unsere türkische Jugend und Fußballvereine am besten fördern können. Weiterhin sind wir auch für neue Ideen jederzeit offen und möchten in der Förderung das beste aus unseren Potenzialen herausziehen. ich bin von Beginn an für Einigkeit und Zusammengehörigkeit! Nur so kann eine gemeinsame Stärke entstehen!”

Danke an Sie an dieser Stelle, dass Sie bis hierher gelesen haben und uns daher Ihr Interesse entgegengebracht haben.

Hochachtungsvoll,

 

Ihr ATFF